Bürgerstiftung Warstein Wasser ist Leben Bullerteich Quelle

64 Quadratmeter neue Bühnenpodeste

Anzeiger

Die alte Bühne der Suttroper Karnevalsgesellschaft (SKG) ächzt unter der Last von zwei Jahrzehnten. Schon bald kann sie sich aufs Altenteil begeben, denn das Geld für eine neue ist – vielen großzügigen Spendern sei Dank – fast beisammen. Die 10500 Euro aus der Crowdfunding-Aktion wurden jetzt von der Bürgerstiftung um weitere 1000 Euro aufgestockt.

Als kleiner Verein sei man darauf angewiesen, den Eigenanteil möglichst gering zu halten, freute sich Geschäftsführer Jens Bittner über die Zuwendung: „Es ist ja nicht so, als ob wir im Geld schwimmen.“ Dass die Arbeit der SKG gut ins Konzept der Bürgerstiftung passt, unterstrich Vizepräsident Julian Schmitt. 160 Kinder und Jugendliche sind in Jugendelferrat und Tanzgarden aktiv. Die Jugendarbeit habe einen außergewöhnlichhohen Stellenwert und das entspreche dem Satzungszweck der Bürgerstiftung. Dem konnte Thomas Oppmann nur beipflichten: „Allein in ihre Garden stecken die Suttroper Karnevalisten viel Kraft und Energie, wenn dann noch so was Tolles dabei rauskommt – umso besser!“ Auf die neue Bühne freut sich Markus Menzel als lokaler Bühnen-Fachmann ganz besonders. Schließlich weiß er um die Schwächen des alten „Schätzchens“. Bereits vor fünf Jahren seien die ausgeleierten Scherensysteme gründlich überholt worden. Da diese aber zu Stoßzeiten unter Dauerbelastung ständen, sei nun eine Neuanschaffung unausweichlich: „Sicherheit ist für uns oberstes Gebot.“ Voraussichtlich im September, spätestens aber zum Karnevalsauftakt wollen die Jecken auf den neuen, insgesamt mehr als 64 Quadratmeter großen Podesten tanzen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen und vermitteln auch weitere juristische und steuerliche Beratung.

Nutzen Sie dazu einfach unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns direkt per Mail: info@buergerstiftung-warstein.de

Ich stimme den Datenschutzrichtlinien zu. *

10 + 1 =

*Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@buergerstiftung-warstein.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.