Förderantrag

Einfacher als gedacht

Eine Förderung für Ihr Projekt zu beantragen ist ganz leicht. Drucken Sie sich das Antragsformular am Ende der Seite aus und gehen es Punkt für Punkt durch. Folgendes ist zu tun:

1. Verfassen Sie eine möglichst kurze Projektbeschreibung.

  • Was sind Ziel und Inhalt des Projektes?
  • Welcher Zeitplan ist vorgesehen?
  • Gibt es weitere Sponsoren für das Projekt bzw. wurden weitere angefragt oder Anträge gestellt?
  • Welches Spendenkonto steht für eine evtl. Förderungen zur Verfügung?

2. Fertigen Sie eine tabellarische Kostenaufstellung mit einzelnen Kostenpositionen und der Gesamtsumme an.

3. Nennen Sie uns Ihren Finanzierungsplan.

  • Welche eigenen Mittel stehen zu Verfügung?
  • Welche Mitgliederbeiträge planen Sie ein?
  • Welche Fördergelder wurden ggf. schon zugesagt?
  • Wie hoch ist der noch offenen Betrag Ihres Projektes?

4. Fügen Sie dem ausgefüllten Förderantrag bitte den aktuellen Freistellungsbescheid Ihres Finanzamtes bei.

Wir fördern. Wir verteilen nicht. Wir fördern Projekte im Stadtgebiet Warstein aus Spenden sowie Erträgen unseres Stiftungsvermögens. Wir sind keine kommunale oder staatliche Vergabestelle. Bitte haben Sie auch Verständnis dafür, dass wir eine ehrenamtliche Organisation sind und eingereichte Unterlagen nicht wieder zurückschicken oder konkrete Fristen für eine Bearbeitung Ihres Antrages nennen können.

Download PDF-Förderantrag

Einfach runterladen, ausfüllen und an uns senden: Zum Formular Förderantrag

Unsere Förderrichtlinien

Aus den Erlösen des Stiftungskapitals sowie aus den erhaltenen Spenden fördert die Bürgerstiftung Warstein ausgewählte Projekte der Region. Eine Förderung setzt voraus, dass das Thema zu unserem Satzungszweck passt.

Das heißt, es muss sich zu einem oder mehreren der folgenden Bereiche zuordnen lassen:

  • Bildung und Erziehung
  • Jugend
  • Kunst, Kultur, Denkmalpflege
  • Umwelt-, Natur- und Landschaftsschutz
  • Brauchtums- und Heimatpflege
  • Wohlfahrts- und öffentliches Gesundheitswesen
  • Wissenschaft und Forschung
  • das demokratische Staatswesen
  • die Verständigung zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen und Nationen

Wir fördern Projekte, Vorhaben oder Einrichtungen, …

  • die dem Satzungszweck der Bürgerstiftung Warstein entsprechen,
  • die einen Modell- und Vorbildcharakter haben sowie nachhaltig und zukunftsweisend angelegt sind,
  • die Anstöße für eine aktive Bürgergesellschaft geben,
  • die lokal betrieben und geführt werden,
  • die überwiegend mit ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern arbeiten oder Betroffene aktiv beteiligen,
  • die Hilfe zur Selbsthilfe fördern,
  • die Eigenverantwortung stärken.

Wir fördern keine Projekte, Vorhaben oder Einrichtungen, …

  • die kommerziell angelegt oder politischen Gruppierungen zuzurechnen sind,
  • Einzelpersonen,
  • Projekte, die bereits durchgeführt wurden,
  • Projekte, die in den Aufgaben- und Zuständigkeitsbereich einer staatlichen oder staatlich finanzierten Institution fallen,
  • die die Finanzierungsmöglichkeiten der Stiftung gefährden,
  • bei denen eine Abhängigkeit von der Bürgerstiftung Warstein entsteht,
  • laufende Kosten (höchstens als Anschubfinanzierung),
  • die außerhalb des Stadtgebiets angesiedelt sind.

Quelle: Richtlinien in Anlehnung an die Partnerstiftung „Bürgerstiftung Hellweg-Region“